Hayka

Seit 10 Tagen wissen wir, dass Hayka(unsere frisch gekürte Ur-Oma) sehr krank ist. Bei der Kontrolluntersuchung kam heraus, dass sie herzkrank ist, Probleme mit der Galle hat und schlechte Blutwerte-mit 13 Jahren nicht unbedingt überraschend. Das Gravierentste ist allerdings ihr Zuckerwert, der innerhalb von 10 Tagen auf einen Wert von 300 auf über 500 gestiegen ist. Nach schlaflosen Nächsten, vielen Gesprächen mit Betroffenen und Nichtbetroffenen haben wir uns jetzt entschieden: seit Freitag bekommt Hayka eine Insulin-Therapie! Sie ist ein absolut fitter Teckel, der uns stets viel Freude bereitet hat und deshalb geben wir ihr diese Chance, auch wenn sie nun 2x täglich gespritzt werden muss und regelmäßig der Blutzuckerwert gemessen wird. Manche Dinge ist man seinem Tier halt schuldig!

Fotos von unseren Welpen gibt es  wieder gen Pfingsten, da aus verständlichem Grund mein Kopf erst jetzt wieder dafür frei ist. Sie sind absolut fit, haben sehr gut an Gewicht zugelegt und die 1. Entwurmungskur hinter sich gebracht.  Aktuell ist noch ein Rüde ab Anfang/Mitte Juli abzugeben.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.